Eselwanderung im Juli 2022

Veröffentlicht in: Allgemein, Ausflüge | 1

An einem heißen Sonntag im Juli fuhren wir mit lieben Menschen zu drei ganz entzückenden Eseln ins Donau-Ries.

Dort angekommen, gab es zunächst eine Begrüßungsrunde. Die Esel waren richtig neugierig.

Danach wurden die drei grauen Herren erstmal hübsch gemacht, also gestriegelt.

Und dann ging die zweistündige Tour los. Der rollstuhl-erfahrene Oli und Jakob sind schon mal bereit.

Es ging über Wiesen und Felder.

Und am Ende waren alle glücklich.

Danke lieber Frank für dieses tolle Geburtstagsgeschenk und deine Begleitung. Können wir gerne wiederholen.

  1. Sarah

    Eine Eselwanderung erinnert an einen Schulausflug. Die Teilnehmenden sind goldig, aber brauchen Konsequenzen, Fokussierung und Liebe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.